Captain Stack

Auf geht’s! Es wird Zeit, dass du gemeinsam mit Captain Stack dicke Schätze entdeckst und deine Gegner das Fürchten lehrst. Dieser Pirat ist nämlich ziemlich gruselig. Jedenfalls wenn es ums aussehen geht. Vor dem Merkur Spiel solltest du dich weniger gruseln. Kannst du doch schnell mal ein paar Tausend Euros abräumen. Und dafür musst du nicht einmal jemanden über die Planke laufen lassen oder andere Schiffe überfallen.

captain-stack merkur spiel

Captain Stack online Slot von Merkur spielen

Captain Stack ist ein ziemlich einfacher und klassischer Piraten Slot im SunMaker Casino. Diese Spielautomaten sind nicht erst so beliebt, seit Disney mit Fluch der Karibik einen Kinoerfolg geschaffen hat. Auch davor haben sie die Spieler schon zum Träumen angeregt und Lust auf Abenteuer gemacht. Dank den Gewinnen in diesem Merkur Automaten kannst du dann auch wirklich fast jeden Traum wahr machen und jedes Abenteuer nacherleben.

Captain Stack sorgt für dicke Gewinne in diesem Spielautomaten

Dieser online Slot von Merkur bietet dir Zehn feste Gewinnlinien auf denen sich die Gewinnsymbole dann tummeln. Da du die Anzahl der Linien nicht verändern kannst, musst du auch nicht deinen Einsatz pro Gewinnlinie machen, sondern in Captain Stack gibt es einen Gesamteinsatz. Das heißt du kannst entscheiden wie viel Geld zwischen 10 Cent und 20 Euro pro Spiel bezahlt wird – und damit natürlich auch die Höhe deiner Gewinne beeinflussen.

Die fünf Kartensymbole in Captain Stack sehen so aus als ob sie seit ein paar Jahren unter Wasser wären. Es haben sich nämlich schon verschiedene Muscheln und Korallen dran gesetzt. Dazu gibt es auch noch die gekreuzten Schwerter, eine Schatzkiste, ein Papagei und der Captain persönlich. Das tolle an ihm ist, dass er egal wie auftauchen kann – also sowohl von links nach rechts wie auch von rechts nach links auf einer Gewinnlinie – und du trotzdem gewinnst. Dazu gibt es noch mit der Pirateninsel ein Joker Symbol und der Totenkopf als Scatter bringt dir bis zu 100 Freispiele.

Wenig Gewinnsymbole und viele Gewinne warten in diesem Casino Spiel

Dem erfahrenen online Casino Spieler wird es schon aufgefallen sein. Aber in Captain Stack gibt es nur sehr wenig Gewinnsymbole. Neben den fünf Kartensymbolen sind das nur noch drei weitere normale Gewinnsymbole. Insgesamt also nur Acht Stück. Okay rechnet man den Kapitän noch dazu, dann sind es neun. Und das sind wirklich wenig.

Für dich als Spieler bieten diese wenigen Gewinnsymbole allerdings sehr viel Grund zur Freude. Je weniger es nämlich davon gibt, desto öfters tauchen sie schließlich auf. Das simpelste Beispiel ist: wenn es nur ein Gewinnsymbol gäbe, dann würde dieses ja bei jedem Dreh immer als Vollbild erscheinen. Du könntest also richtig dick abräumen. Ganz so extrem ist es dann bei diesem Merkur Automaten nicht. Aber trotzdem noch relativ gut für deine Gewinne.

Captain Stack wartet im Merkur Casino

Das SunMaker Casino bezeichnet sich ja nicht umsonst als das größte und beliebteste Merkur Casino im Internet. Diesen Ruf hat man sich über Jahre erarbeitet und arbeitet immer noch dran. Es gibt eine Menge Gründe, die dafür sprechen, dass du als Merkur Fan unbedingt einen Account in diesem Internetcasino haben solltest. Natürlich um Captain Stack und die vielen anderen Merkur Automaten zu spielen.

Aber auch das Bonus Angebot kann sich sehen lassen. Direkt nach der Anmeldung kannst du auswählen ob du lieber einen 150 % bis 150 Euro, einen 100 % bis 500 Euro oder einen 50 % bis 1.000 Euro Bonus möchtest. Und damit geht es dann auch los. Neben VIP Boni und anderen Geldgeschenken wird nämlich jedes neue Merkur Spiel in dem online Casino mit einer anderen Bonus Aktion gefeiert. Da gibt es sehr viele Möglichkeiten zusätzliche Gewinne einzusacken.

Bewertung
Autor
Jens Meier
Datum
Name
Captain Stack
Sternebewertung
5

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>