Baccarat

Gerade in Deutschland gilt Baccarat wohl immer noch als eines der edelsten Spiele überhaupt. Was wahrscheinlich vor allem daran liegt, dass in den Spielbanken der Mindesteinsatz bei 50 Euro oder so liegt. Weltweit gesehen sieht die Sache jedoch ganz anders aus. Vor allem in Asien und Amerika ist dieses Spiel nicht weniger beliebt, aber verschiedene Anpassungen haben dazu geführt, dass es nicht nur anders gespielt wird, sondern auch einen anderen Stand hat.

baccarat von merkur

Baccarat im SunMaker Casino spielen

Wenn du Baccarat auch im SunMaker Casino spielen möchtest, dann ist das kein Problem. Natürlich hat auch das beliebteste online Casino mit Merkur Automaten dieses Casino Spiel im Angebot. Bevor du loslegst musst du allerdings entscheiden ob du lieber die Classic, die Pro oder die High Roller Variante spielen möchtest. Diese unterscheiden sich im Endeffekt aber nur in den Einsätzen. Es steckt das gleiche Spiel mit den gleichen Regeln dazwischen nur in Classic kannst du schon mit 10 Cent spielen und als High Roller bis zu 200 Euro riskieren. Schau am besten wie hoch deine Bankroll ist und spiele dann dementsprechend.

Baccarat online spielen

Wer schon mal in einer Spielbank zugeschaut hat wie einige Baccarat spielen, der wird denken, dass es sich dabei um ein hochkomplexes Casino Spiel handelt. Doch die Realität ist eine andere. Im Prinzip hast du als Spieler drei Möglichkeiten deinen Einsatz zu machen. Du kannst dabei auf den Player, den Banker oder auf ein Tie setzen. Wir benutzen hier die englischen Begriffe, weil sie auch so im SunMaker Casino verwendet werden. Liegst du mit dem Tipp auf Tie also einem Unentschieden richtig, dann bekommst du deinen Einsatz zehnfach ausbezahlt. Ansonsten wird er nur verdoppelt bzw. es wird bei Banker noch eine Gebühr abgezogen.

Im Spiel selbst hast du dann keine Entscheidungsfreiheit mehr. Der Player wie der Banker bekommen je zwei Karten. Das Ass zählt 1, die Bildkarten 10 bzw. 0 und alle anderen Karten den aufgedruckten Wert. Gezählt wird jedoch nicht wie bei Black Jack, sondern nach Neun wird wieder bei Null angefangen. Eine Neun und eine Drei sind also nicht 12, sondern 2. Ziel ist es den Wert 9 zu erreichen.

Ziehregeln bei Baccarat im SunMaker Casino

Wie bei Baccarat gezogen wird ist vorher festgelegt. Und es ist davon abhängig welche Karten beide Spieler zeigen. Zum Beispiel wird wenn der Banker oder der Spieler acht oder neun Punkte haben nie mehr gezogen. Ansonsten kommt es darauf an. Zunächst zieht der Spieler immer wenn seine Karten zwischen Null und Fünf liegen. Darüber wird stehen geblieben.

Anschließend ist die Bank dran. Hier ist es etwas komplizierter. Mit den niedrigen Karten zwischen Null und Zwei wird immer gezogen und mit einer Sieben immer gehalten. Ansonsten wird auch mit einer drei der Bank gegen alle Werte außer einer Acht beim Spieler gezogen usw. Du kannst dich damit ruhig beschäftigen und dir alle Möglichkeiten merken. Aber es ist im online Casino nicht nötig. Schließlich passieren hier keine Fehler und das Spiel läuft komplett automatisch ab.

Online Casino Spiele von Merkur spielen

Das SunMaker Casino gilt als das beliebteste online Casino mit Merkur Automaten überhaupt. Vor allem im deutschsprachigen Raum stehen die Spieler nicht nur auf die Spiele des deutschen Herstellers, sondern auch auf dieses Internetcasino. Ein Grund dafür sind sicher die tollen Bonus Angebote. Nicht nur bei deiner Ersteinzahlung kannst du bis zu 1.000 Euro geschenkt bekommen, sondern auch anschließend gibt es noch sehr viele Bonus Angebote und Prämien, die dort auf dich warten.

Was viele Spieler dann auch immer überrascht ist die Tatsache, dass im SunMaker Casino nicht nur verschiedene Merkur Automaten warten, sondern auch eine Menge klassischer Casino Spiele. Baccarat ist jetzt nur ein Beispiel davon. Daneben gibt es auch noch Roulette, Blackjack ja sogar eine Lotto Variante kannst du in diesem online Casino spielen.

Bewertung
Autor
Jens Meier
Datum
Name
Baccarat
Sternebewertung
5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.